Suche Menü
Accessibility Experten seit 2003 Universal Design & Barriere­freiheit Für Web und Print

Was ein paar unserer Kunden sagen

Vielleicht haben Sie bereits in unseren Arbeitsbeispielen und Pressemitteilungen nachgesehen und fragen sich, wie unsere Kunden die Zusammenarbeit mit uns sehen. Wir haben für Sie nachgefragt. Wenn Sie im Anschluss Fragen haben, schreiben Sie uns!

  • Stadt Kleve

    Veröffentlicht am:

    Die Zusammenarbeit mit Ihrer Agentur hat sich bis heute für die Stadt Kleve durchweg gelohnt und den Fachverstand bei allen Beteiligten deutlich erhöht. Intranet, Kleve App, die "alte" Internet-Präsentation und die nunmehr aktuelle Präsentation sind Zeugen von hoher Qualität und damit in direkter Verbindung stehender Fachkompetenz. Wir hier vor Ort profitieren auf jeden Fall von Ihren Fachkenntnissen und erhalten so die Möglichkeit, unsere Arbeit weiter zu qualifizieren und zu optimieren.

    www.kleve.de
  • Kevelaer – Erstellung der Internetseiten für Kindergarten und Schulen

    Veröffentlicht am:

    Nach unserem gemeinsamen gestrigen Pressetermin bedanke ich mich bei Ihnen und Ihren Mitarbeitern für die gute Zusammenarbeit bei der Erstellung der neuen Internetseiten für unseren städtischen Kindergarten, die sechs Grundschulen und unsere weiterführenden Haupt- und Realschulen. Das Ergebnis ist nicht nur wegen der Barrierefreiheit gut angekommen. Ihre bisherigen Auszeichnungen zur Barrierefreiheit haben Sie eindrucksvoll bestätigt. Auch Ihre Ideen zum Layout und Benutzerfreundlichkeit haben von Anfang an überzeugt. Die Schulung der verwaltungseignen Mitarbeiter und die der Schulen haben Sie professionell und zugleich verständlich gestalten können, auch dafür mein Dank.

    So ist es nun möglich, dass die Aktivitäten der jeweiligen Einrichtungen auch im World Wide Web schnell und einfach aktuallisiert werden. für die gesamte Projektarbeit bedanke ich mich nochmals bei Ihnen und wünsche Ihnen und Ihren Mitarbeitern auch bei den zukünftigen Aufgaben weiterhin viel Erfolg.

  • Stadt Kempen

    Veröffentlicht am:

    Ich möchte es nicht versäumen, mich bei Ihnen wirklich sehr herzlich für all die gute Vorarbeit und Unterstützung zu bedanken! Ohne diese immer offene, freundliche und kompetente Hilfe wäre die Seite nicht so geworden, wie wir uns sie vorgestellt hatten. Auch die bisherigen Reaktionen sind bis jetzt durchweg positiv. Wir werden also sicher so oder so weiterhin voneinander hören ...

    www.kempen.de
  • VHS Krefeld

    Veröffentlicht am:

    Mit hohen Erwartungen haben wir das Projekt "WEB-BASys" begonnen. Schnell stellte sich dann heraus, dass die Integration von WEB-BASys in den Internetauftritt der Volkshochschule ein arbeitsaufwändigeres und zeitintensiveres Projekt sein würde, als wir zu Beginn angenommen haben. An vielen Stellen musste ein Kompromiss zwischen technisch Machbarem und inhaltlich bzw. optisch Wünschenswertem gefunden werden. Dank der angenehmen und konstruktiven Zusammenarbeit mit Ihnen hat das Ergebnis unsere Erwartungen jedoch übertroffen.

    Während des gesamten Projektes haben Sie uns immer kompetent beraten und unterstützt. Ihre professionelle und flexible Art, auf unsere Anliegen einzugehen, hat viel dazu beigetragen, dass auch anfangs aufgrund der Eigenarten von WEB-BASys unmöglich erscheinende Wünsche letztendlich doch realisiert werden konnten.

    für die hervorragende Zusammenarbeit danke ich Ihnen ganz herzlich.

    www.krefeld.de/vhsprogramm
  • Westerntrainerin.com

    Veröffentlicht am:

    Die Betreuung und Beratung durch anatom5 ist einfach ganzheitlich und lückenlos – gepaart mit dem vielschichtigen fachlichen Know-How vor allem im Bereich des barrierefreien Internets macht das einfach nur süchtig – für mich kommt niemals andere Agentur in Frage!

    www.westerntrainerin.com
  • Gemeinde Grefrath

    Veröffentlicht am:

    Gemeinsam mit anatom5 hat die Gemeinde Grefrath ihren Internetauftritt barrierefrei und optisch neu gestaltet. Parallel dazu wurde ein Corporate Design entwickelt. (Dazu zählte die Neugestaltung eines Logos und der Briefbögen für den offiziellen Schriftverkehr). Die Zusammenarbeit war sehr konstruktiv und kooperativ. Das Thema "Barrierefreiheit" war für uns als Kommune Neuland. Wir wurden von anatom5 sehr innovativ unterstützt.

    www.grefrath.de
  • Stadt Willich

    Veröffentlicht am:

    Bei unserem Relaunch von stadt-willich.de hatten wir 2008 ziemlich klare Vorstellungen: Wir wollten modernes und ansprechendes Design, eine übersichtliche und klare Orientierung für unseren Kunden - und das alles natürlich barrierefrei. Im Team von anatom5 fanden wir in allen Projektphasen, also vom Konzept (u.a. Navigationsworkshop) über die ersten Entwürfe bis in die Produktion, kompetente, kreative Ansprechpartner mit offenen Ohren auf der einen, dem Blick für das Machbare auf der anderen Seite.

    Klar: Alles steht und fällt bei so einem Projekt mit einer vertrauensvollen und letztlich auch zuverlässigen Zusammenarbeit, und da lagen wir bei anatom5 richtig. Und auch auf überraschende Herausforderungen, Ideen oder Wünsche reagierte das Team flexibel und lösungsorientiert. Ein guter Job.

    www.stadt-willich.de
  • Gemeinde Issum

    Veröffentlicht am:

    Zusammen mit anatom5 und dem KRZN durfte ich die Umstellung der Internetauftritte für die Gemeinden Kranenburg in 2008 und Issum in 2009 betreuen. für beide jetzt barrierefreien Internetauftritte wurden mit anatom5 konstruktive Vorgespräche geführt. Die Designvorschläge stellen die Besonderheiten der beiden Kommunen in den Vordergrund und verwirklichen dadurch einen für alle Benutzer zugänglichen aber doch für jede Kommune einzigartigen Internetauftritt. Auf dem Weg zum barrierefreien Auftritt standen uns die Projektpartner immer wieder mit Hinweisen und Lösungsvorschlägen zur Seite. Neben zahlreichen positiven äußerungen aus der Bevölkerung wurden beide Internetauftritte mit dem BIENE-Award für barrierefreie Internetauftritte ausgezeichnet.

    www.issum.de
  • Kommunales Rechenzentrum Niederrhein (KRZN)

    Veröffentlicht am:

    Bereits seit 2004 arbeitet das Kommunale Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) erfolgreich mit der Agentur anatom5 zusammen. Bis heute wurden mehr als 35 barrierefreie Internetdesigns für Anwenderkommunen des KRZN umgesetzt. In zahlreichen Workshops zum Aufbau der Webpräsenzen war die ausgezeichnete Kooperation mit der Agentur ein Garant des abschließenden Projekterfolgs.

    www.krzn.de
  • Stadt Moers

    Veröffentlicht am:

    Die Zeiten, in denen HTML-erprobte Mitarbeiter der Stadtverwaltung nebenbei den Webauftritt der Gemeinde gepflegt haben, sind schon lange vorbei. Bei der inzwischen Einzug gehaltenen Professionalisierung kommunaler Internetangebote waren und sind starke Partner gefordert. Mit anatom5 hat die Stadt Moers nun schon seit 5 Jahren einen solch starken Partner an der Seite. Die ausgewiesene Expertise im Bereich der Barrierefreiheit war von Anfang an ein wichtiges Argument pro anatom5. Ob Internet, Intranet, PDF oder die Integration von Web 2.0-Inhalten in die Website – durchweg erhält man Beratung, Gestaltung und Umsetzung auf höchstem Niveau.

    www.moers.de